Leben in, um und mit der Eifel

Kategorie: Draußen

Schöne Orte – Wehebach bei Schevenhütte Bleimühle

Am Wehebach zwischen Schevenhütte und dem alten Forsthaus Wenau hat jemand am Ufer des munter plätschernden Wehebachs eine Bank aufgestellt. Das ist einer der Orte, die einfach nur da sind, um da zu sein. Einfach nur sitzen und schauen wie auch hören. Einfach nur die Füße ins Wasser halten. Einfach nur den Kindern beim Spielen im Bach zuschauen. Einfach nur schön.
Auch ein Eisvogel soll hier schon gesichtet worden sein. Also, einfach nur warten.
(P. S.: Danke fürs Anketten)

Schöne Erinnerungen

Der Herbst hat uns erreicht. Wenige Wochen nur ist es her, dass ein unvergleichlicher Spätsommer unsere Herzen aufgehen ließ. Es ist die Zeit, die Bilder des Sommers zu sichten und in Erinnerungen zu schwelgen.

Ein ganz besonderer Moment war das schon am Anfang unseres diesjährigen Harzurlaubs. Nach dem Abstieg vom Achtermann erreichten wir am späteren Nachmittag die Hahnenkleeklippen in der Nähe von Braunlage. Der Name der Klippen hat nichts mit dem gleichnamigen Ort im Harz zu tun.

Unter uns liegt das Odertal und es geht steil zu unseren Füßen bergab. Heute hat alles gestimmt. Wetter, Licht und gute Laune.

Blick in das Odertal

Blick in das Odertal

Die Wasserlandroute: Wandern am Amazonas der Eifel — Kalte Schnauze – Hundeblog

Es mag vermessen klingen, das Amazonasgebiet mit dem mächtigsten Fluss der Erde und dem weltweit größten zusammenhängenden tropischen Regenwald auf die Eifel zu übertragen. Doch wer sich Luftaufnahmen des Amazonas und der malerischen Landschaft um den Obersee zwischen Einruhr und Rurberg im Nationalpark Eifel anschaut, kann – zumindest im Kleinen – Parallelen erkennen. Ähnlich wie sich […]

via Die Wasserlandroute: Wandern am Amazonas der Eifel — Kalte Schnauze – Hundeblog

Unser Kommentar:
Lesen macht hier einfach Lust auf Wandern. Das haben wir in unserer To Do-Liste eingetragen. Danke an Kalte Schnautz – Hundeblog für den Tipp.(AK)

© 2022 Eifelschrat

Theme von Anders NorénHoch ↑